Secure Socket Layer (SSL) ist ein Protokoll, das entwickelt wurde, um eine sichere Datenübertragung über das Internet zu ermöglichen. SSL-Zertifikate werden z.Bsp. bei Online-Banking oder Online-Shop-Lösungen eingesetzt. Alle Browser wie Internet Explorer, Netscape, Mozilla Firefox, Safari usw. unterstützen diesen Standard.


SSL bietet verschlüsselte Verbindungen zwischen Server und Client mit Zertifikaten nach dem X.509 Standard und ermöglicht damit die Sicherstellung der Nachrichtenintegrität. Dafür nutzt SSL das Public-Key-Verfahren, dabei werden Daten mit einem öffentlich zugänglichen Schlüssel codiert und sind dann nur mit einem privaten Schlüssel wieder decodierbar. Navigiert ein Besucher nun mit seinem Browser zu einer geschützten Internetseite, so meldet sich der Webserver mit dem öffentlichen Schlüssel und baut über eine verschlüsselte Zufallszahl und dem errechneten Schlüssel eine gesicherte Verbindung zum Client auf. Dieser Schlüssel wird fortan benutzt, um Daten zwischen dem Server und dem Client auszutauschen.