Ein Certificate Signing Request oder kurz CSR (deutsch „Zertifikatsregistrierungsanforderung“) ist ein Format zur Anforderung eines Zertifikates. Ein CSR enthält neben dem öffentlichen Schlüssel weitere Angaben über das gewünschte Zertifikat. Hierzu gehören vor allen ein CommonName (der Domainname) und der Name sowie die Anschrift des Antragstellers. Das Verfahren ist standardisiert.


Ein CSR wird immer auf dem Server generiert, wo das Zertifikat eingesetzt werden soll. Dabei werden Daten abgefragt, die auch im Zertifikat enthalten sind. Für von MOORnetworks verwaltete Server finden Sie in der jeweiligen Verwaltungskonsole einen SSL-Assistenten, welcher Ihnen den benötigten CSR per Mausklick generiert. Für eigene Server folgen Sie der Anleitung Ihres Serveradministrators.